CBS Pittsburgh Theradome in den Nachrichten!

VIDEOÜBERTRAGUNG

URL: https://vimeo.com/87366454

Männlicher Anker: Menschen, die Haarausfall erlitten haben, werden Ihnen sagen, dass dies peinlich, verheerend und herzzerreißend sein kann, aber neue Technologien bieten Hoffnung. Es ist nicht chirurgisch, nicht invasiv und sehr diskret. Dies können Sie zu Hause tragen. Und Pittsburgh ist eine der ersten Städte des Landes, in der dies verfügbar ist

Weiblicher Anker: Kym Gable hat herausgefunden, wie Laser Ihr Haar sowie Ihr Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl wiederherstellen können.

Kym Gable: Es wird oft als Ihre Krönung bezeichnet, und wir werden von Bildern von Männern und Frauen bombardiert, die es haben. Gesunde, dicke, üppige Haarsträhnen. Es zu verlieren kann frustrierend und herzzerreißend sein, und die Kundschaft in Haarausfallkliniken wird immer jünger, Leute wie Bill Ainsworth,

Grant Gunderson: Nehmen Sie Platz auf dem magischen schwarzen Stuhl.

Kym Gable: Patient am Hair Restoration Institute in Pittsburgh.

Bill Ainsworth: Es ist der einzige Ort in der Umgebung, an dem Sie dies tatsächlich tun können, ohne sich drastisch oder operieren zu lassen. In meinem Fall hätte ich 10 Jahre warten müssen, bis ich tatsächlich einen signifikanten Haarausfall hatte, anstatt nur die Anfänge zu bemerken und… und ihn zu reparieren und zu fangen, während du jung bist.

Kym Gable: Bill kommt hierher, um mit dem MEP 90, einer kommerziellen Maschine, die von der FDA für das Nachwachsen von Haaren zugelassen wurde, eine Low-Level-Lasertherapie durchzuführen.

Grant Gunderson: Der Laser erhöht die Durchblutung und insbesondere die Follikelebene.

Kym Gable: Und nach sechs Monaten hat sich sein Haaransatz ziemlich dramatisch verändert. Jetzt stellt ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen den Theradome vor, einen Laserhelm mit klinischer Stärke für den Heimgebrauch.

Grant Gunderson: Es hat eine etwas bessere Wellenlänge als das NEP, daher wird es sich auch direkt auf den Kopf eines anderen setzen, sodass die EPL nicht etwa einen Zentimeter über Ihrem Kopf haftet. Ähm, das wird ganz oben drauf sein.

Kym Gable: Die 82 leuchtenden Dioden stimulieren zweimal pro Woche 20 Minuten lang die Kopfhaut. Nach 18 Behandlungen vollere, glänzendere Locken. Nach 50 können die Haare nachwachsen. Ich bin sicher, Sie haben mit einigen Ihrer Kunden darüber gesprochen. Wie aufgeregt sind sie, dass dies eine neue Option für sie sein wird?

Grant Gunderson: Nun, sie alle finden es wirklich cool, dass wir etwas zu Hause haben, das die gleiche Stärke hat wie der Europaabgeordnete. Wir hätten nie gedacht, dass wir diese Position erreichen würden.

Bill Ainsworth: Es ist viel besser, einfach zu Hause zu sein, als in die Innenstadt zu fahren und es zu tun.

Kym Gable: Diese Fotos zeigen Kunden vor und nach mehreren Monaten Behandlung. Zuerst verlangsamt sich der Haarausfall und hört auf, dann füllen sich neue Haare.

Susan Kettering: Gut. Ich denke, in ungefähr sechs bis 68 Behandlungen sollte Ihr Haar viel gesünder und voller sein.

Kym Gable: Susan Kettering ist die Inhaberin von HRI. Sie sagt, dass ihre Kundinnen auch jünger werden.

Susan Kettering: In den letzten 20 Jahren gab es keinen besonderen Grund. Aber jetzt ist es Diät, es ist Stress, es sind ähm hormonelle Veränderungen, es ist Vererbung.

Kym Gable: Und es ist so verheerend, dass einige Perücken oder Verlängerungen tragen, während sie darauf warten, dass die Behandlungen wirken.

Susan Kettering: Die Haare sind groß. Es ist mir egal, was jemand sagt. Weißt du, selbst wenn du nur ein bisschen im vorderen Haaransatz verlierst, unterscheidet sich ihre Frisur dramatisch.

Kym Gable: Und sie kann es kaum erwarten, dass einige von ihnen den Theradome zu Hause ausprobieren.

Susan Kettering: Ich kann Ihnen nicht sagen, wie revolutionär das ist und wie wunderbar es für Kunden sein wird, nicht hin und her gehen zu müssen, sondern in ihrem… in ihrem eigenen Zuhause. Setzen Sie sich dafür ein und… und versuchen Sie, Ihre Haare wiederzugewinnen.

Grant Gunderson: Es ist aufregend zu sehen, wie Männer ihre Haare zurückbekommen, während es nichts Schöneres gibt, wenn eine Frau ihre Haare zurückbekommt und glücklich darüber ist, wie sie wieder aussieht.

Kym Gable: Sie nennen es bahnbrechende Technologie für Frauen und mich.

Bill Ainsworth: Ich wollte nur so lange wie möglich jung aussehen.

Kym Gable: Das konzentriert sich auf die Wiederherstellung verlorener Daten. Das ist also der Theradome, der buchstäblich nur auf den Markt kommt. Das ist also physisch das erste, das Sie fast überall sehen werden. Pittsburgh ist also wirklich auf dem neuesten Stand dieser Technologie.

Die Frage, die sich viele Leute stellen werden, lautet also: „Okay. Also, kann ich einfach eines davon bekommen und … und es mit nach Hause nehmen und anfangen, es zu tragen, und es wird einen Unterschied machen? “ Viele Leute werden das tun. Die Experten empfehlen jedoch dringend, dass Sie in eine Klinik wie HRI gehen, sich diagnostizieren lassen, und es gibt andere Dinge, die sie für Sie tun können, um sie topisch zu behandeln… topische Wirkstoffe, auch Vitamine, die die Auswirkungen dieser Wirkung sogar noch verbessern können . Das zu tragen, zusammen mit der Diagnose und genau herauszufinden, was diesen Haarausfall verursacht, ist wirklich wichtig.

Männlicher Anker: Mm-hmm, weil es etwas Ernstes sein könnte.

Kym Gable: Es könnte sein.

Männlicher Anker: Sie wollen nur betonen. So teuer? Wie viel?

Kym Gable: Okay. Also, das jetzt und ich werde es nur für die nächsten paar Wochen erfahren. Das sind 595 US-Dollar. Das bringt Sie also ungefähr sechshundert Dollar zurück. Sie wissen jedoch, dass die Menschen im Vergleich zu den Ausgaben Tausende und Abertausende von Dollar ausgeben, um ihre Haare wiederherzustellen. Dies ist nur eine der Optionen, die Sie zu Hause verwenden können. Und Sie haben sie gehört, sie sind wirklich … sie sagen wirklich, dass dies bahnbrechende Technologie ist.

Männlicher Anker: Ja.

Weiblicher Anker: Es ist aufregend.

Männlicher Anker: Das würde viele Leute interessieren.

Kym Gable: Ja, der Theradome.

Ankerin: Vielen Dank, Kym.

Kym Gable: In Ordnung.

Männlicher Anker: Danke.