HAARVERLUSTBEHANDLUNG MIT DR. KHETARPAL, DERMATOLOGE IN DER CLEVELAND-KLINIK

Mit über 30 Dermatologen, die wöchentlich etwa 150 Patienten behandeln, ist die Cleveland Clinic eines der wichtigsten Zentren für die Behandlung von Haarausfall in den Vereinigten Staaten.

Dr. Khetarpal, ein vom Vorstand zertifizierte Dermatologin der Cleveland Clinic, hat aus der Entwicklung neuer Haarausfallbehandlungen ein Lebenswerk gemacht. Ihr Fokus liegt auf den medizinischen Aspekten des Haarausfalls sowie der Entwicklung minimalinvasiver Verfahren.

In den letzten zehn Jahren hat Dr. Khetarpal eine erhöhte Wirksamkeit bei der Behandlung von Haarausfall beobachtet, was natürlich zu glücklicheren Patienten führte.

Wen behandeln Dr. Khetarpal und die Cleveland Clinic gegen Haarausfall?

Khetarpal behandelt ein breites Spektrum von Menschen, die mit verschiedenen Arten von Haarausfall zu ihr kommen. Etwa 90% dieser Patienten sind Frauen. Sie führt dies auf die kulturelle Wahrnehmung zurück, dass Haarausfall bei Männern sozial akzeptabel ist.

„In unserer Gesellschaft ist es für Männer wirklich akzeptabel, wenn ihre Haare anfangen, dünn oder kahl zu werden. Es ist okay, die Haare wirklich kurz zu schneiden oder sie zu abzurasieren“, betont Khetarpal. „Bei Frauen ist es wiederum wichtig, dass sie lange, üppige, fließende Haar haben sollten. Frauen sind sozial definitiv mehr davon betroffen als Männer. “

Interessanterweise zeigen die Statistiken, dass Haarausfall bei Männern weitaus häufiger vorkommt als Haarausfall bei Frauen. In jedem Lebensjahrzehnt leiden Männer häufiger unter Haarausfall. Ein Mann in den Fünfzigern hat eine signifikant höhere Wahrscheinlichkeit für Haarausfall als ein Mann in den Zwanzigern. Im Gegensatz dazu treten bei Frauen in der Regel erst in den Wechseljahren Haarausfälle auf. Dabei stößt mehr als die Hälfte von ihnen erst nach dem 60. Lebensjahr auf dieses Problem. Diese Statistiken sagen uns laut Khetarpal, dass Frauen einen viel stärkeren Druck von der Gesellschaft spüren.

Unterscheiden sich die Ursachen für Haarausfall zwischen Männern und Frauen?

Die Ursachen für Haarausfall unterscheiden sich auch zwischen Männern und Frauen. Männer leiden häufiger unter Haarausfall, den sie von ihren eigenen Vätern und Großvätern geerbt haben. Auch bei Frauen ist der angeborene Haarausfall (auch als androgenetische Alopezie oder Kahlköpfigkeit bei Frauen bekannt) der häufigste Grund. Zweithäufigster Grund ist Haarausfall als Reaktion auf Stress, ausgelöst durch traumatische Ereignisse wie Geburt, Gewichtsverlust oder Infektion. In all diesen Fällen können Haare oft wiederhergestellt werden.

Was ist die effektivste Behandlung gegen Haarausfall?

Dr. Khetarpal glaubt an Kombinationstherapien. Die besten Behandlungen kombinieren medizinische Praxis mit ergänzender Pflege zu Hause. Der Vorteil des Nachwachsens von Laserhaaren besteht darin, dass es für Frauen sicher ist, die aufgrund von Schwangerschaft oder Krankheit keine Medikamente einnehmen können. Es ist auch viel sicherer als Medikamente, da seltener Nebenwirkungen auftreten. Patienten fühlen sich gestärkt und motiviert, wenn sie die Kontrolle über ihre Behandlung gegen Haarausfall übernehmen können. Es kann auch von mehreren Personen im selben Haushalt verwendet werden.

Ein weiterer Vorteil der Haarwuchslaserbehandlung? Patienten können jederzeit damit beginnen und einen Unterschied feststellen, noch bevor sie mit der medizinischen Behandlung ihres Haarausfalls beginnen.

Warum empfehlen Dr. Khetarpal und The Cleveland Clinic Theradome gegenüber anderen Geräten?

Khetarpal empfiehlt den Theradome gegenüber anderen Haarwuchslasergeräten. Im Gegensatz zu früheren Modellen deckt der Theradome die gesamte Kopfhaut ab. Es hat die höchste Leistung und ist weniger abhängig von der Bedienung durch den Benutzer. Alles, was Benutzer tun müssen, ist eine Taste zu drücken, um durch den Prozess geführt zu werden.

Da der Haarausfall und der Wachstumszyklus verzögert sind, empfiehlt Khetarpal, das Laser-Haarwachstum so früh wie möglich zu beginnen und die Routine der mehrmaligen Anwendung pro Woche beizubehalten. Im Laufe der Zeit werden die Patienten schnell Ergebnisse in Form von weniger Haarausfall und dem Wachstum neuer Haare sehen.

Dr. Khetarpal erinnert sich an eine Reihe persönlicher Geschichten von Menschen, deren Leben durch die Behandlung gegen Haarausfall verbessert wurde, darunter ein Mann in den Zwanzigern, dessen Leben sich nach der Anwendung des Theradome in Kombination mit einer medizinischen Behandlung vollständig gewendet hat. Eine andere denkwürdige Patientin war eine Frau in den Sechzigern, die ihr Haar nachwachsen ließ, nachdem sie es durch eine Chemotherapie verloren hatte.

Diese Geschichten zeigen nur, dass es bei der Behandlung von Haarausfall, insbesondere wenn sie früh begonnen wird, nicht nur um körperliche Gesundheit geht, sondern auch um die allgemeine emotionale Gesundheit.

Das vollständige Interview von Dr. Khetarapal kann hier eingesehen werden


Video-Transkript

Schreibe einen Kommentar